Mount Eden

von Kiwi Guide

Der Vulkanhügel, Mount Eden, auch bekannt als Maungawhau entstand durch seinen letzten Ausbruch vor etwa 15.000 Jahren. Durch den Ausbruch formte sich Mount Eden als höchster natürlicher Punkt in Auckland mit 196 Metern Höhe. Der 50 Meter tiefe Krater ist heutzutage mit saftig grünem Grass bedeckt und Mount Eden ist als ”Schalfender Vulkan” eingestuft.

Die 360-Grad-Aussicht über ganz Auckland macht Mount Eden zu einem populären Ausflugsort für Touristen und Aucklander zugleich. Der Berg ist nur 5 km von der Innenstadt Aucklands entfernt und der Fuß des Vulkans ist gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Auto. Eine befahrbare Straße nach ganz oben gibt es nicht, nur einen Fußweg.

Bei dem 3 Kilometer weiten Weg auf den Gipfel handelt es sich um einen relativ einfachen 30-minütigen Spaziergang. Der spektakuläre Blick auf die Auckland Skyline lohnt sich. Ein perfekter Ort für ein Picknick mit Aussicht auf das Häusermeer der Vororte Aucklands, die Inseln im Hauraki Golf, den Hafen und natürlich das Wahrzeichen Aucklands, den Sky Tower.

Der Maori Name für Mount Eden ist Maungawhau, was bedeutet „der Berg des Whau“, welcher ein nützlicher Strauch ist, der auf dem Berg wuchs. Bis 1700 war Mount Eden ein traditionell befestigtes Māori Dorf des Stamm der Waiohua  bis sie von Tamaki besiegt wurden.

Der 50 Meter tiefe Krater ist heiliger Boden für die Maori und darf nicht von Touristen betreten werden. Die Legende sagt, das die Gottheit Mataaho dort in Te Ipu-a-Mataaho („Die Schüssel von Mataaho“)  lebt und die Geheimnisse der Erde bewacht.

Die Plattform auf dem Gipfel hat ihre eigene Geschichte. Im späten 19. Jahrhundert wurde sie mit Hilfe von Māori Männern, Gefangenen und einem königlichen Elefanten namens Tom gebaut. Tom der Elefant wurde mit Süßigkeiten und Bier für seine schwere Arbeit belohnt. Um mehr über die Geschichte und Kultur herauszufinden, können Sie eine Führung buchen.

Wer noch mehr spazieren gehen will kann einmal um den Krater herum gehen oder einen der Pfade um den Vulkan erkunden. Mount Eden Village am Fuß des Vulkans bietet noch weitere kleine Spaziergänge an. Dieses Dorf ist voller Historie und Charakter mit vielen gemütlichen Restaurants, Cafés und kleinen lokalen Kunstgalerien.

Infos zum Besuch:
Eintritt: Frei
Adresse: Mount Eden, Auckland
Öffnungszeiten: 24/7 Stunden
Webseite: www.mounteden.co.nz