11 neue Fälle von Covid-19, alle davon an der Grenze

von Kiwi Guide

Seit dem letzten Medien-Update des Gesundheitsministeriums am Freitag um 13.00 Uhr gibt es 11 neue Fälle von Covid-19 zu melden – alle aus kontrollierter Isolation. Es gibt keine neuen Fälle in der Gemeinde.

Fünf dieser Fälle gehören zur internationalen Fischerbesatzung in Christchurch. Das Gesundheitsministerium ging davon aus, dass weitere Fälle aus dieser Gruppe wahrscheinlich sind.

Von den anderen Fällen, die heute in kontrollierter Isolation aufgedeckt wurden, betrifft einer eine Familiengruppe von zwei Personen, die aus Amsterdam über Singapur eingereist sind.

Bei den anderen Fällen handelt es sich um zwei Neuankömmlinge aus dem Vereinigten Königreich und einen, der aus den Vereinigten Arabischen Emiraten eingereist ist. Alle Fälle haben am 3. Tag im Rahmen der Standardprotokolle für Grenztests des Gesundheitsministeriums positive Testergebnisse erbracht und befinden sich nun in Quarantäne.

Derzeit liegt in Neuseeland niemand mit Covid-19 im Krankenhaus.

Mit 3 genesenen Fälle am vergangenen Tag steigt die Gesamtzahl der aktiven Fälle in Neuseeland auf 74, darunter 70 importierte Fälle und 4 Gemeinschaftsfälle. Mit den 11 neuen Fälle steigt die Anzahl der Infizierten auf insgesamt 1934 an, 1578 davon wurden der WHO als offizielle Zahl für Neuseeland mitgeteilt wurde.

Gestern wurden 7700 Covid-19-Tests bearbeitet, womit sich die Gesamtzahl der bis heute abgeschlossenen Tests auf 1061747 beläuft.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 74
Gesamte Infektionen: 1934
Neue Infektionen: 11
Differenz zum Vortag: 0.5%

Infizierte im Krankenhaus: 0
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 3
Infizierte wieder genesen Gesamt: 1835

Tests am Vortag: 7700
Tests insgesamt: 1061747

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 25

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Leeres Krankenhaus in Neuseeland

Bildnachweis: sdecoret – stock.adobe.com 290697885

Ähnliche Beiträge