23 neue Fälle an der Grenze, 2 neue Fälle in der Gemeinde

von Kiwi Guide

In Neuseeland gibt es heute 25 neue Fälle von Covid-19 zu melden – 23 davon sind importierte Fälle, die an der Grenze entdeckt wurden. Zwei dieser Fälle stehen im Zusammenhang mit dem am Sonntag gemeldeten Hafenarbeitern.

Der erste heute gemeldete Fall in der Gemeinde wurde früher als ein zufälliger Kontakt des Hafenarbeiters betrachtet. Der zweite Fall ist der zuvor gemeldete enge Kontakt des Hafenarbeiters. Beide Personen befinden sich jetzt zusammen mit allen engen Kontakten in kontrollierter Isolation.

Achtzehn importierte Fälle befinden sich in der Sudima in Christchurch in kontrollierter Isolation. Sie kamen am 16. Oktober mit einem Charterflug von Moskau über Singapur an. Um das Risikomanagement zu erleichtern, wurden die 235 Personen, die mit diesem Flug ankamen, alle in die gleiche Quarantäneeinrichtung gebracht.

Positive Fälle wurden in den speziellen Quarantänebereich der Einrichtung verlegt, und alle Bewohner des Hotels werden am sechsten Tag ihres Aufenthalts erneut getestet. Auch das gesamte Personal dieser Einrichtung wurde in den letzten drei Tagen getestet.

Darüber hinaus gibt es drei nicht miteinander in Verbindung stehende importierte Fälle, die am 16. Oktober aus London über Singapur eintrafen und am Tag 3. bei Routinetests in kontrollierter Isolation in Christchurch positiv getestet wurden.

Zwei weitere importierte Fälle sind Menschen in kontrollierter Isolation in Auckland. Die erste Person traf am 16. Oktober aus Jordanien über Dubai und Kuala Lumpur ein und wurde am Routinetag 3 positiv getestet. Die zweite Person traf am 17. Oktober aus Malaysia ein und wurde ebenfalls an Tag 3 der Routineuntersuchung positiv getestet.

Das Gesundheitsministerium sagte, dass, obwohl heute eine große Zahl neuer Covid-19-Fälle registriert worden sei, das Grenzsystem genau das tue, wofür es konzipiert worden sei – importierte Covid-19-Fälle isoliert zu halten, so dass es keinen Grund zur Beunruhigung gebe.

Derzeit liegt in Neuseeland niemand mit Covid-19 im Krankenhaus.

Mit 2 genesenen Fälle am vergangenen Tag steigt die Gesamtzahl der aktiven Fälle in Neuseeland auf 56, darunter 53 importierte Fälle und 3 Gemeinschaftsfälle. Mit den 25 neuen Fälle steigt die Anzahl der Infizierten auf insgesamt 1912 an, 1556 davon wurden der WHO als offizielle Zahl für Neuseeland mitgeteilt wurde.

Gestern wurden 6308 Covid-19-Tests bearbeitet, womit sich die Gesamtzahl der bis heute abgeschlossenen Tests auf 1040911 beläuft.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 56
Gesamte Infektionen: 1912
Neue Infektionen: 25
Differenz zum Vortag: 2.2%

Infizierte im Krankenhaus: 0
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 2
Infizierte wieder genesen Gesamt: 1831

Tests am Vortag: 6308
Tests insgesamt: 1040911

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 25

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Ankunft im internationalem Terminal in Auckland_148571680

Bildnachweis: Rafael Ben-Ari – stock.adobe.com 148571680

Ähnliche Beiträge