5 neuen Fälle von Covid-19, alle davon an der Grenze

von Kiwi Guide

Seit der letzten Medienmitteilung des Gesundheitsministeriums von gestern sind fünf neue Fälle von Covid-19 in Neuseeland zu vermelden. Es gibt keine neuen Fälle in der Gemeinde.

  • Ein Fall traf am 10. Dezember aus den Vereinigten Staaten ein. Diese Person wurde aufgrund des Auftretens von Symptomen am 9. Tag positiv getestet und wurde zur Quarantäne in eine Einrichtung in Christchurch verlegt.
  • Ein Fall traf am 10. Dezember aus den Vereinigten Staaten ein. Diese Person wurde aufgrund des Auftretens von Symptomen am 9. Tag positiv getestet und wurde zur Quarantäne in eine Einrichtung in Christchurch verlegt.
  • Ein Fall traf am 16. Dezember aus Südkorea ein. Diese Person wurde bei Routinetests an Tag 3 positiv getestet und wurde in die Quarantäneeinrichtung in Auckland verlegt.
  • Ein Fall traf am 16. Dezember ein. Das Herkunftsland ist noch nicht bekannt. Diese Person wurde bei einem Routinetest an Tag 3 positiv getestet und wurde in die Quarantäneeinrichtung in Auckland verlegt.

Ein weiterer Fall traf am 18. Dezember aus Russland über Singapur ein. Dieses Ergebnis wird als Hinweis auf eine frühere Infektion angesehen – als historischer Fall bezeichnet. Diese Person wurde bei der Ankunft getestet, bevor sie am selben Tag auf ein Fischerboot in Lyttleton umstieg. Das Schiff verließ Neuseeland kurz nach der Ankunft der Besatzung und befindet sich nun in internationalen Gewässern. Es wird für einige Monate nicht nach Neuseeland zurückkehren. Die Person hatte eine frühere Infektion, die mit COVID-19 übereinstimmt, die in Russland gemeldet wurde, und ihr letztes Testergebnis wird als Ausdruck dieser früheren Infektion interpretiert. Die Person gilt nicht als ansteckend. Das Gesundheitsministerium prüft noch, ob dieser Fall gegen die neuseeländische Gesamtzahl gemeldet werden soll (so wie es heute geschehen ist) oder ob er als Fall in Russland gemeldet werden soll.

Einen Fall gilt heute als wieder genesen. Derzeit liegt in Neuseeland niemand mit Covid-19 im Krankenhaus.

Mit einem genesenen Fall in den letzten zwei Tagen steigt die Gesamtzahl der aktiven Fälle in Neuseeland auf 59, darunter 59 importierte Fälle, keine Gemeinschaftsfälle und keine Verdachtsfälle. Mit den neuen fünf Fälle steigt die Anzahl der Infizierten auf insgesamt 2121 an, 1765 davon wurden der WHO als offizielle Zahl für Neuseeland mitgeteilt wurde.

In den letzten zwei Tagen wurden 2161 Covid-19-Tests bearbeitet, womit sich die Gesamtzahl der bis heute abgeschlossenen Tests auf 1374050 beläuft.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 59
Gesamte Infektionen: 2121
Neue Infektionen: 5
Differenz zum Vortag: 0.2%

Infizierte im Krankenhaus: 0
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 1
Infizierte wieder genesen Gesamt: 2037

Tests in den letzten 2 Tagen: 2161
Tests insgesamt: 1374050

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 25

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Ähnliche Beiträge