Ein neuer Fall an der Grenze, ein als historisch neu eingestufter Fall

von Kiwi Guide

In Neuseeland gibt es heute einen neuen Fall von Covid-19 zu berichten – er wurde bei einem kürzlich zurückgekehrten Flüchtling in kontrollierter Isolation entdeckt. Es gibt keine neuen Fälle in der Gemeinde.

Der heutige Fall traf am 11. November aus Singapur ein und wurde am dritten Tag in kontrollierter Isolation positiv getestet. Die Person wird in die Quarantäneeinrichtung nach Auckland verlegt.

Ein zuvor bestätigter Fall aus der kontrollierten Isolation wurde neu klassifiziert als in Untersuchung befindlich, da es sich um einen historischen Verdachtsfall handelt.

Keinen Fälle gelten heute als wieder genesen. Derzeit liegt in Neuseeland niemand mit Covid-19 im Krankenhaus.

Mit keinen genesenen Fälle am vergangenen Tag bleibt die Gesamtzahl der aktiven Fälle in Neuseeland bei 58, darunter 53 importierte Fälle und fünf Gemeinschaftsfälle. Mit dem neuen Fall bleibt die Anzahl der Infizierten bei insgesamt 2001 an, 1645 davon wurden der WHO als offizielle Zahl für Neuseeland mitgeteilt wurde.

Gestern wurden 5298 Covid-19-Tests bearbeitet, womit sich die Gesamtzahl der bis heute abgeschlossenen Tests auf 1184885 beläuft.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 58
Gesamte Infektionen: 2001
Neue Infektionen: 1
Differenz zum Vortag: 0.1%

Infizierte im Krankenhaus: 0
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 0
Infizierte wieder genesen Gesamt: 1918

Tests am Vortag: 5298
Tests insgesamt: 1184885

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 25

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Hand Sanitiser in Hotellobby

Bildnachweis: Thada – stock.adobe.com 371636592

Ähnliche Beiträge