Tägliche COVID-19 Medienkonferenz – 9. April 2020

von Kiwi Guide

COVID-19 – Die neuesten Nachrichten aus Neuseeland

Die gesamte Anzahl an wahrscheinlichen und bestätigten Fällen beliefen sich am Donnerstag 9. April auf 29. Davon sind 23 bestätigte Fälle und 6 vermutete Fälle. Die Gesamtzahl ist nun 1239.

Wir haben somit heute die niedrigste Zahl seit die Ausgangssperre begann, mit 317 Fällen die sich bereits wieder erholt haben.

Premier Ministerin Jacinda Ardern gab heute bekannt „Was Neuseeländer in den letzten 2 Wochen erreicht haben ist rießig … Sie haben die Kette der Übertragung gebrochen und Sie haben es für einander getan … Sie haben leben gerettet“.

1 Million Krippe-Impfungen wurden landesweit verteilt, mit einer guten Abdeckung in jeder Region und ausreichend Vorräten für die momentan wichtigen Prioritätsgruppen.

Bei jeglichen Gesundheitsbeschwerden sollte man nicht zögern medizinische Hilfe zu suchen und die dafür eingerichteten Telefonhilfsdienste in Anspruch nehmen.

Heutige Zahlen:

Bestätige Fälle: 23
Wahrscheinliche Fälle: 6
Zusätzliche Tote: 0
Insgesamte Anzahl von heute: 29

Insgesamt Neuseelandweit: 1239
Insgesamte Anzahl Toter: 1

14 Leute sind im Krankenhaus und 4 Personen auf der Intensivstation.

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Tests werden weiterhin mit großer Eile ausgeführt, mit einem täglichen Durchschnitt von 3547 Tests pro Tag.

Die aktuellen Fälle teilen sich wie folgt auf:

41% durch Reisende
44% naher Kontakt zu Reisenden
2% Gemeinschaftsübertragung
13% In Untersuchung

Related Posts