Kategorien
Gesundheit

Tägliche COVID-19 Medienkonferenz – 11. Mai 2020

COVID-19 – Die neuesten Nachrichten aus Neuseeland

Die neuesten Covid-19 Zahlen wurden nur schriftlich bekannt gegeben, die Medienkonferenz Zeit wurde für die Details zur Alarmstufe 2 vorbehalten. Es gab heute 3 neue bestätigte Fälle. Zwei davon sind Waitakere Krankenschwestern, die im St Margaret’s Hospital & Altersheim gearbeitet haben, einem der 16 bekannten Cluster.

Beide haben keinerlei Anzeichen einer Infizierung gezeigt, seit diese sicherheitshalber in die Selbstisolation gegangen sind. Das positive Testergebnis kam nach einem Routine-Test den sich die beiden Unterziehen mussten, bevor diese wieder die Arbeit antreten wollten. Der dritte Fall ist eine Person, die aus Übersee zurückgekommen ist.

Insgesamt gibt es in Neuseeland damit 1497 Coronavirus Fälle. 1147 sind bestätigte Fälle und werden der WHO als offizielle Zahl mitgeteilt, die verbleibenden 350 sind wahrscheinlich Fälle und konnten noch nicht mit Sicherheit bestätigt werden.

Jacinda Ardern erkannte die Verzichte an, die alle Neuseeländer während der Alarmstufe 3 + 4 erbringen mussten, abgesagte Hochzeiten und Geburtstagsfeiern und die tragischen Fälle sich nicht bei Familienangehörige verabschieden zu können.

Neuseelands R-Wert liegt bei nur 0.4, alles über 1.0 steht für eine exponentielle Verbreitung. Mit aktuell nur 90 Infizierten Personen im ganzen Land, ist Neuseeland in einer guten Position. Die Infrastruktur erlaubt die Auswertung von mehr als 12,000 pro Tag und 3.5% der ganzen Bevölkerung wurde bereits getestet. Das Team, das die Kontaktverfolgung vornimmt, haben die Kapazität mehr als 185 Personen pro Tag zu bearbeiten.

Aufgrund der niedrigen Zahlen, der guten Infrastruktur und Vorbereitungen die getroffen wurden, gab Jacinda Ardern bekannt, dass Neuseeland ab Donnerstag in die Alarmstufe 2 übergehen wird. Der Übergang wird in den folgenden Stufen erfolgen:

– Donnerstag, 14. Mai: Geschäfte, Einkaufszentren, Cafés, Kinos, öffentliche Einrichtungen wie Spielplätze usw. dürfen wieder öffnen.
– Montag, 18. Mai: Schulen, Kindergärten und andere Lehreinrichtungen werden wieder geöffnet.
– Donnerstag, 21. Mai: Bars, Pubs und Wirtschaften dürfen wieder öffnen, die Betreiber müssen jedoch sicherstellen, dass die Richtlinien zur Sozialen Distanzierung weiterhin befolgt werden.

Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen und Treffen auf ein Maximum von 10 Personen beschränkt, dass schließt auch die folgenden Veranstaltungen mit ein: Partys, Soziale Veranstaltungen, Feiern, Rezeptionen, Beerdigungen, Hochzeiten, Junggesellenabschiede, etc. Es ist geplant diese Zahl in Zukunft langsam bis auf ein Maximum von 100 zu erhöhen, aber vorerst gilt das 10 Personen-Limit.

Reisen innerhalb Neuseelands sind ab Alarmstufe 2 ebenfalls wieder erlaubt. Es gibt weiterhin soweit wie möglich die Distanz zu anderen Personen zu wahren. “Halten Sie es überschaubar, halten Sie Abstand, seien Sie freundlich”, ist die Empfehlung von Premierministerin Jacinda Ardern.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 90
Gesamte Infektionen: 1497
Neue Infektionen: 3
Differenz zum Vortag: 0.2%

Infizierte im Krankenhaus: 2
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 93%
Infizierte wieder genesen Gesamt: 1386

Tests am Vortag: 3865
Tests ingesamt: 194191

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 21

Cluster: 16
Übertragung in der Community: 2%

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.