Tägliche COVID-19 Medienkonferenz – 14. April 2020

von Kiwi Guide

COVID-19 – Die neuesten Nachrichten aus Neuseeland

Dr. Ashley Bloomfield eröffnete die Medienkonferenz am 14. April 2020 mit der erschütternden Nachricht, dass 4 weitere Bewohner des Rosewood Rest Homes einer Covid-19 Erkrankung erlagen. Dies bringt die Anzahl an Todesfällen in Neuseeland auf insgesamt 9.

Von den insgesamt 600 Alters- und Pflegeheimen in Neuseeland, haben 6 Einrichtungen Fälle von Covid-19. Es wurde entschieden die bereits existierende Besuchersperre weiter zu verstärken. Von nun an werden alle Neuankömmlinge (Bewohner & Mitarbeiter) auf das Corona Virus getestet. Zusätzlich werden Mahlzeiten nicht mehr in Gemeinschaftsräumen ausgeteilt, um eine weitere Verbreitung des Viruses zu unterbinden.

Es bestehen immer noch 15 Covid-19 Cluster mit mehr als zehn Fällen. Zum sechsten Tag in Folge ist die Anzahl an aktiven Fällen gesunken, nachdem 82 Infizierte wieder genesen sind. Die Gesamtzahl von Genesenen beträgt 628.

Mit 1572 wurden am Vortag nur relativ wenige Tests ausgeführt, mit einer aktuellen Gesamtzahl von 64399.

Heutige Zahlen:

Bestätige Fälle: 8
Wahrscheinliche Fälle: 9
Zusätzliche Tote: 4
Insgesamte Anzahl von heute: 17

Insgesamt Neuseelandweit: 1366
Insgesamte Anzahl Toter: 9

15 Leute sind im Krankenhaus und 3 Personen auf der Intensivstation.

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Die aktuellen Fälle teilen sich wie folgt auf:

39% durch Reisende
48% naher Kontakt zu Reisenden
2% Gemeinschaftsübertragung
11% In Untersuchung

Related Posts