Tägliche COVID-19 Medienkonferenz – 15. April 2020

von Kiwi Guide

COVID-19 – Die neuesten Nachrichten aus Neuseeland

Der Fokus der Covid-19 Medienkonferenz vom 15. April 2020 war  erneut das Thema Alters- und Pflegeheime. Es gibt 20 neue wahrscheinliche und bestätigte Fälle, von denen ein Großteil Bewohner einer Pflegeeinrichtung sind. Da es mehr als 10 Fälle sind, wird diese Einrichtung nun auch als Cluster angesehen, der sechzehnte Cluster landesweit.

Von den aktuell 1386 Fällen sind 115 in Gesundheits- und Pflegeberufen tätig, das sind 8% der insgesamt Infizierten. 56 von diesen haben sich durch Reisen angesteckt oder durch direktem Kontakt mit anderen Reisenden. 39 haben sich durch or an ihren Arbeitsplätzen angesteckt.

Es wurden 2100 neue Tests durchgeführt, was die Gesamtzahl auf  insgesamt 66499 erhöht.

Die Premier Ministerin Jacinda Ardern hat außerdem angekündigt, dass sie selbst sowie alle Kabinettsmitglieder einer freiwilligen Gehaltsreduzierung von 20%, für die nächsten 6 Monaten zugestimmt haben. Sie wollen somit Solidarität mit dem Rest des Landes zeigen.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv Infizierte: 649
Gesamte Infektionen: 1386
Neue Infektionen: 20
Differenz zum Vortag: 1.8%

Infizierte im Krankenhaus: 13
Infizierte auf der Intensivstation: 3
Infizierte wieder genesen: 100
Infizierte wieder genesen Gesamt: 728

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 9

Cluster: 16
Übertragung in der Community: 2%

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Related Posts