Tägliche COVID-19 Medienkonferenz – 18. Mai 2020

von Kiwi Guide

COVID-19 – Die neuesten Nachrichten aus Neuseeland

In der Medienkonferenz am 18. Mai 2020 gab Dr. Ashley Bloomfield bekannt, dass es keine neuen Fälle gibt. Die Zahl der Infizierten liegt weiterhin bei 1499. Davon sind 1433 Personen wieder genesen was 96% aller Infizierten in Neuseeland entspricht. Am Vortag wurden 2570 Tests durchgeführt, insgesamt 230718.

Die Zusammenarbeit mit Kirchen und anderen religiösen Gruppen läuft laut Dr. Bloomfield hervorragend. Es gibt generell nur Einwände gegenüber des 10 Personen Limits für Versammlungen. Am nächsten Montag wird dieses Limit erneut besprochen und dann über eine mögliche Lockerung entschieden.

Der Polizei Kommissar Andrew Coster teilte mit, dass es mit durchschnittlich 200-350 Anrufen pro Tag, unter Alarmstufe 2 erheblich weniger Beschwerden gibt, als unter Alarmstufe 3 mit durchschnittlich 700-1000 täglichen Anrufen.

Es wurden 300 Beschwerden gegenüber Betrieben eingereicht und 250 Massenversammlungen wurden gemeldet. 30 private Partys verstießen gegen die Gruppenbeschränkung, bei 29 wurde eine Verwarnung erteilt, ein Fall wurde strafrechtlich verfolgt.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 45
Gesamte Infektionen: 1499
Neue Infektionen: 0
Differenz zum Vortag: 0.0%

Infizierte im Krankenhaus: 2
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 0
Infizierte wieder genesen Gesamt: 1433

Tests am Vortag: 2570
Tests ingesamt: 230718

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 21

Cluster: 16
Übertragung in der Community: 2%

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Related Posts