Tägliche COVID-19 Medienkonferenz – 29. April 2020

von Kiwi Guide

COVID-19 – Die neuesten Nachrichten aus Neuseeland

Dr. Ashley Bloomfield gab in der Covid-19 Medienkonferenz von heute bekannt, dass es nur 2 neue Fälle gibt; ein bestätigter Fall und ein wahrscheinlicher Fall. Insgesamt bringt das die Zahl auf 1474 Fälle. Davon sind 1126 bestätigte Fälle, die auch als offizielle Zahl an die WHO berichtet werden. 1229 Infizierte (83%) sind wieder genesen, 15 mehr als am Vortag.

Premierministerin Jacinda Ardern hat erwähnt, dass sich aktuell 3241 Neuseeländer in behördlich-kontrollierter Selbstisolation befinden. Von diesen wurden 25 positiv auf das Coronavirus getestet.

Seit Beginn der Alarmstufe 3, besuchen 7713 Kinder wieder den Kindergarten, was einer 4% Teilnahme entspricht. Schulen wurde von 11846 Kindern besucht, was 1% der Schüler entspricht. Die meisten davon sind Kinder von Eltern die in essenziellen Berufen arbeiten (Lehrer, Polizisten, Supermarktmitarbeiter, etc.) Die geringe Teilnahme zeigt, wie ernst Kiwis die Ausgangssperre auch weiterhin noch nehmen.

Sowohl Dr. Ashley Bloomfield als auch Jacinda Ardern, haben betont, dass „Bleiben Sie zu Hause, retten Sie leben“, auch weiterhin die wichtigste Regel unter Alarmstufe 3 ist.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 226
Gesamte Infektionen: 1474
Neue Infektionen: 2
Differenz zum Vortag: 0.1%

Infizierte im Krankenhaus: 6
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 15
Infizierte wieder genesen Gesamt: 1229

Tests am Vortag: 2637
Tests insgesamt: 128073

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 19

Cluster: 16
Übertragung in der Community: 1%

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Related Posts