Vierter Ausbruch aus behördlicher Isolation und ein neuer Fall an der Grenze

von Kiwi Guide

Ein weiterer Rückkehrer wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Die Frau ist in ihren Zwanzigern und kam am 2. Juli von London über Doha und Sydney in Neuseeland an.

Sie befindet sich seit ihrer Ankunft im Sudima Flughafen Hotel in Christchurch in Quarantäne. Die Frau wurde am 6. Tag ihrer Quarantäne positiv auf Covid-19 getestet.

Eine vierte Person ist letzte Nacht aus behördlicher Quarantäne ausgebrochen. Die Person, die am 3. Tag der Quarantäne negativ auf das Coronavirus getestet wurde, war im Waipuna Hotel in Mt Wellington untergebracht. Die Person hat das Hotelzimmer Fenster eingeschlagen und ist dann über einen Sicherheitszaun entkommen.

Die Polizei hat den Geflohenen am nächsten Tag aufgefunden und direkt in die Einrichtung zurückgebracht.

Die Gesamtzahl steigt auf 1543, 1193 davon sind bestätigte Fälle und werden der WHO als offizielle Zahl für Neuseeland mitgeteilt. Die Zahl der Genesenen liegt weiterhin bei 1497 Personen. Es wurden am Vortag 2057 Tests durchgeführt, die Gesamtzahl an Tests liegt bei 426776.

Die letzte lokale Community-Übertragung mit unbekanntem Ursprung wurde vor 71 Tagen registriert.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 24
Gesamte Infektionen: 1543
Neue Infektionen: 1
Differenz zum Vortag: 0.1%

Infizierte im Krankenhaus: 0
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 0
Infizierte wieder genesen Gesamt: 1497

Tests am Vortag: 2057
Tests insgesamt: 426776

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 22

Cluster: 0
Übertragung in der Community: 0%

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Coronavirus Kontrolle an der Grenze

Bildnachweis: Vojtech Vlk – stock.adobe.com 330725049

Related Posts