Drei weitere Rückkehrer infiziert mit Covid-19 in Quarantäne

von Kiwi Guide

Heute wurden drei neue Coronavirus Fälle an der Grenze verzeichnet. Zwei der heutigen Fälle sind in behördlicher Isolation in Waikato und einer in Christchurch.

Der erste Fall ist ein Mann in seinen Dreißigern, der am 14. Juli von Afghanistan via Doha in Neuseeland angekommen ist.

Der zweite Fall ist ebenfalls ein Mann in seinen Dreißigern, der am 14. Juli von Pakistan via Dubai in Neuseeland angekommen ist.

Beide wurden am dritten Tag ihrer Quarantäne positiv auf das Coronavirus getestet. Beide Infizierten und die Familie des zweiten Falles, wurden gestern von Waikato nach Auckland in die Quarantäneeinrichtung verlegt.

Der dritte Fall ist eine Frau in ihren Siebzigern, die am 30. Juni aus Indian in Neuseeland angekommen ist. Die Frau war bereits in Quarantäne im Chateau on the Park Hotel in Christchurch, als ein Familienmitglied am 3 Tag der Isolation positiv auf Covid-19 getestet wurde. Sie befindet sich weiterhin in Quarantäne.

Die Gesamtzahl der Infizierten in Neuseeland steigt somit auf 1553. 1203 davon sind bestätigte Fälle und werden der WHO als offizielle Zahl für Neuseeland mitgeteilt. Die Zahl der Genesenen liegt weiterhin bei. Es wurden am Vortag 1365 Tests durchgeführt, die Gesamtzahl an Tests liegt bei 438720.

Die letzte lokale Community-Übertragung mit unbekanntem Ursprung fand vor 79 Tagen statt.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 25
Gesamte Infektionen: 1503
Neue Infektionen: 3
Differenz zum Vortag: 0.3%

Infizierte im Krankenhaus: 0
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 0
Infizierte wieder genesen Gesamt: 1506

Tests am Vortag: 1365
Tests insgesamt: 438720

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 22

Cluster: 0
Übertragung in der Community: 0%

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Hotel Room in Auckland

Bildnachweis: makistock – stock.adobe.com 303939183

Related Posts