Hooker Valley Track

von Kiwi Guide

Der Hooker Valley Track führt durch den Aoraki/Mount Cook Nationalpark, eine Region geformt von Eis und Felsen. Die drei bis vierstündige Wanderung ist eine der beliebtesten ganz Neuseelands. Die 10 Kilometer lange Strecke ist gut ausgebaut und sollte für die meisten Leute relativ leicht sein.

Der Track führt das namensgebende Hooker Valley hinauf, am Hooker River entlang und ist malerisch schön. Die Wanderung beginnt am Parkplatz neben dem Campingplatz, White Horse Hill. Hier befinden sich Toiletten und eine Informationstafel über den Wanderweg und die Region. Der Anfangspunkt ist etwa 8 Minuten Fahrt vom Mount Cook Village oder zweieinhalb Stunden von Wanaka entfernt.

Vom Parkplatz aus führt der Weg anfangs durch Grasland zum Alpine Memorial, einem Denkmal für die Bergsteiger, die im Mount Cook National Park gestorben sind. Nach dem Denkmal müssen Sie die erste von 3 Hängebrücken überqueren. Diese wurden alle im Jahre 1915 gebaut, um die Überquerung des Hooker Rivers sicher zu machen. Von hier aus schlängelt sich der Weg weiter den blaugraufarbenen Fluss entlang zur zweiten Brücke. Bald danach ändert sich die Natur von großen Bäumen und Gestrüpp zu kleineren Büscheln, Speergras und Berggänseblümchen, so dass der Gipfel von Aoraki / Mount Cook zusehen ist.

Eine Holzpromenade führt über sumpfigen Boden zur letzten Brücke. Von hier aus geht die Wanderung etwas steiler bergauf zum Aussichtspunk und runter zum Ufer des Gletschersees. Hier befinden sich einige Picknicktische, wo Sie sich ausruhen und einen völlig freien Blick auf den höchsten Berg Neuseelands (Mount Cook), den Gletscher und den See genießen können. Die Natur ist wirklich atemberaubend, wie die südlichen Alpen sich über den Gletschersee, auf dem Eisberge schwimmen, erheben.

Obwohl der Wanderweg gut ausgebaut ist, sollten Sie einige Sicherheitsmaßnahmen beachten. Das Wetter kann sich in alpinen Regionen schnell ändern, deshalb sollte man auf jeden Fall warme Kleidung, Regenjacke und Sonnenschutz dabeihaben.

Einige Abschnitte des Weges können felsig, schlammig oder vereist sein, daher braucht man gute Wanderschuhe. Nehmen Sie genügend Wasser und ein Picknick mit, damit Sie gut versorgt sind. Der Gletschersee gefriert regelmäßig und obwohl das Eis dick aussehen kann, ist es sehr gefährlich den gefrorenen See zu betreten. Im Winter schneit es auf dem Wanderweg manchmal, bitte bereiten Sie sich für alle Wetterbedingungen vor.

Infos zum Besuch:
Eintritt: Frei
Adresse: Hooker Valley Track, Mt Cook National Park 7999, New Zealand
Öffnungszeiten: 24/7
Webseite: www.doc.govt.nz/hooker-valley-track