Marlborough Sounds

von Kiwi Guide

Die Region der Marlborough Sounds bietet geschützte Buchten, ruhige Gewässer und versteckte Strände. Die Marlborough Sounds liegen am nordöstlichsten Punkt der Südinsel. Die Region erstreckt sich über 4.000 km2 an der Küste entlang und ist berühmt für ihre unberührte natürliche Schönheit.

Die meisten Bewohner leben in abgelegenen kleinen Siedlungen, die nur mit dem Boot erreicht werden können. Die größte Stadt der Region ist Picton. Früher dienten die zahlreichen, kleinen Buchten der Marlborough Sounds als Zufluchtsorte für die die Maoribevölkerung und auch Kapitän Cook.

Es gibt viele Möglichkeiten die Marlborough Sounds zu erkunden, wie z.B. Bootsfahrten, Kajak, Tauchen, Angeln, Helikopterflüge oder Wandern. Einige der Inseln sind raubtierfreie Schutzgebiete, wo sie einheimische Vögel entdecken können.

Kajaks, Yachten oder Motorboote sind wohl die besten Transportmittel, um die vielen kleinen Buchten, Flüsse und Inseln zu erreichen. Diese können sie in Picton und Havelock mieten oder an einer Tour teilnehmen. Delfine, Orcas, Robben und Pinguine sind in der Region zuhause und können oft gesichtet werden.

Der legendäre Queen Charlotte Track befindet sich in den Marlborough Sounds. Diese Wanderung ist eine der beliebtesten von ganz Neuseeland. Der komplette Weg dauert ungefähr vier Tage, doch wer weniger Zeit hat, kann von bestimmten Stellen früher abgeholt oder zu ihnen hingebracht werden. Der Weg kann auch mit Mountainbikes befahren werden oder teilweise mit einem Kajak erkundet werden.

Die kontrastreiche Landschaft, einheimischen Wälder, goldenen Strände und spektakulären Aussichtspunkte machen die Wanderung einzigartig. Das „Department of Conservation“ verwaltet mehrere Wanderhütten in denen sie Unterkunft finden können. Einige private Luxushütten sind auch verfügbar. Seekajakfahren ist eine der beliebtesten Aktivitäten der Region.

Sie können dem Queen Charlotte Wanderweg vom Wasser aus folgen und am Ufer in den Hütten oder Zelten übernachten. Das Wasser kann Farben vom hellsten Türkis bis zum tiefsten Grün haben und ist im Sommer angenehm warm. Wer sich allein unsicher fühlt, kann auch eine Kajak- oder Wandertour buchen.

Picton ist eine der größten Ortschaften. Fähren von Wellington und Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Welt halten hier. In der Hafenstadt finden sie zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten, Gastronomie, Museen und Kunstgalerien. Das neuntälteste Schiff der Welt befindet sich im Hafen und ist zur Besichtigung geöffnet. Picton ist der perfekte Ausgangsort, um die Region Marlborough zu entdecken. Vergessen sie nicht ein Glass des berühmten Sauvignon Blanc aus der Gegend zu genießen.

Infos zum Besuch:
Eintritt: Frei
Adresse: Marlborough Sounds, New Zealand
Öffnungszeiten: n/a
Webseite: www.marlboroughnz.com