7 Fälle von Covid-19 an der Grenze, 17 Personen gelten als wieder genesen

von Kiwi Guide

Seit dem letzten Medien-Update des Gesundheitsministeriums am Montag sind in Neuseeland sieben Fälle von COVID-19 in kontrollierter Isolation zu verzeichnen. Es gibt immer noch keine neuen Fälle in der Gemeinde.

  • Ein Fall kam am 13. Dezember aus Südafrika über die Vereinigten Arabischen Emirate. Diese Person wurde nach dem Auftreten der Symptome positiv getestet und in die Quarantäneeinrichtung in Auckland verlegt.
  • Ein Fall kam am 14. Dezember aus den Vereinigten Staaten. Diese Person wurde bei einem Routinetest an Tag 3 positiv getestet und wurde in eine Quarantäneeinrichtung in Christchurch verlegt. Weitere Informationen haben ergeben, dass dies ein historischer Fall ist und nicht in der Gesamtzahl der gemeldeten aktiven Fälle enthalten ist.
  • Ein Fall kam am 15. Dezember aus den Vereinigten Staaten. Diese Person wurde bei einem Routinetest an Tag 3 positiv getestet und wurde in eine Quarantäneeinrichtung in Christchurch verlegt.
  • Ein Fall kam am 15. Dezember aus der Tschechischen Republik über die Vereinigten Arabischen Emirate. Diese Person wurde nach dem Auftreten der Symptome an Tag 6 positiv getestet und in die Quarantäneeinrichtung in Auckland verlegt.
  • Ein Fall kam am 17. Dezember aus den Vereinigten Staaten. Diese Person wurde bei einem Routinetest an Tag 3 positiv getestet und wurde in eine Quarantäneeinrichtung in Christchurch verlegt.
  • Ein Fall kam am 17. Dezember aus den Vereinigten Staaten. Diese Person wurde bei einem Routinetest an Tag 3 positiv getestet und wurde in eine Quarantäneeinrichtung in Christchurch verlegt.
  • Ein Fall kam am 17. Dezember aus dem Vereinigten Königreich über Katar an. Diese Person wurde bei Routinetests an Tag 3 positiv getestet und wurde in die Quarantäneeinrichtung in Auckland verlegt.

Das Gesundheitsministerium möchte die neuseeländische Öffentlichkeit darüber informieren, dass die Behörden die Situation im Vereinigten Königreich weiterhin genau beobachten, da dort eine neue COVID-19-Variante aufgetaucht ist, die als Stamm B.1.1.7 bekannt ist.

17 Fälle gelten heute als wieder genesen. Derzeit liegt in Neuseeland niemand mit Covid-19 im Krankenhaus.

Mit 17 genesenen Fälle in den letzten zwei Tagen fällt die Gesamtzahl der aktiven Fälle in Neuseeland auf 49, darunter 49 importierte Fälle, keine Gemeinschaftsfälle und keine Verdachtsfälle. Mit den neuen 17 Fälle steigt die Anzahl der Infizierten auf insgesamt 2128 an, 1772 davon wurden der WHO als offizielle Zahl für Neuseeland mitgeteilt wurde.

In den letzten zwei Tagen wurden 7495 Covid-19-Tests bearbeitet, womit sich die Gesamtzahl der bis heute abgeschlossenen Tests auf 1381545 beläuft.

Heutige Zahlen:

Aktuell aktiv infizierte: 49
Gesamte Infektionen: 2128
Neue Infektionen: 7
Differenz zum Vortag: 0.2%

Infizierte im Krankenhaus: 0
Infizierte auf der Intensivstation: 0
Infizierte wieder genesen: 17
Infizierte wieder genesen Gesamt: 2054

Tests in den letzten 2 Tagen: 7495
Tests insgesamt: 1381545

Neue Tote: 0
Tote Gesamt: 25

Alle diese Werte finden Sie auch in unserer großen Übersichtstabelle, mit Einträgen ab dem 24. Februar 2020.

Airport security at work. Security guard monitors the situation near the aircraft boarding.

Ähnliche Beiträge